HG Winter Edition - Tracks und Infos

Moin,

wir stellen euch hier die Tracks und alle wichtigen Infos zur Holy Gravel Winter-Edition bereit.

Streckenbeschreibung

Lange Strecke: 458 km / 2980 hm
Kurze Strecke: 190 km / 1300 hm

Bis Kilometer 70 sind die Strecken identisch, danach biegt die kurze Runde nach Westen ab, die Langstreckler fahren weiter ins Wendland, dürfen an den Elbhöhen diverse Aussichten genießen, um dann nach Süden über die einsame Göhrde in die Südheide zu fahren. Vorbei am Summton der Heide geht es durch das Tiefental und über Soltau ins Herz der Lüneburger Heide. Bevor die Kurzstreckler wieder auf den Track treffen, geht es über die Borsteler Schweiz zur Umrundung des Wümmetals mit dem wohl am schönsten gelegenen Shelter des Nordens, bei Kilometer 365 am Suhorn. Weiterhin bleibt die Topografie leicht wellig mit dem wunderschönen Panoramatrail direkt hinter Hannibals Grab, wo die Kurzstrecke auf die Langstrecke trifft. Alsdann folgen wir ein kleines Stück der Seeve, nehmen den Pferdekopf und den Brunsberg mit und durchfahren die Höllenschlucht. Ab dann geht es flach über einige Wellen in Richtung Hamburg.

Verpflegungmöglichkeiten

Achtung: die Tracks führen nur an wenigen 24h-Versorgungsmöglichkeiten vorbei. Schlau ist, wer immer genug Essen dabei hat, Wasser gibt es ja bei höflicher Nachfrage überall.

Lange Strecke

    • Km 63 Ortsdurchfahrt Lüneburg
    • Km 144 Hitzacker
    • Km 289 Fassberg.
    • Km 324 Ortsdurchfahrt Soltau
    • Km 353 BAB-Raststätte Lüneburger Heide Ost / Brunautal
    • Km 411 Ortsdurchfahrt Buchholz

Übernachtungsmöglichkeiten

Diverse Shelter sind als Wegpunkte in den Tracks enthalten. Da wir nicht in Dänemark sind, sind das oft nur ganz einfache Unterstände. Empfehlenswert scheint uns der Shelter bei km 365 am Wümmetal.

Größere Ortschaften auf der Strecke / Möglichkeit zur Hotelübernachtung auf der Langstrecke

    • Km 144 Hitzacker
    • Km 324 Soltau
    • Km 411 Buchholz

Notausstiege per Bahn

Kurze Strecke

    • Km 63 Lüneburg
    • Km 133 Handeloh
    • Km 149 Buchholz
    • Km 176 Neugraben

Lange Strecke

    • Km 63 Lüneburg
    • Km 146 Hitzacker
    • Km 216 Bad Bodenteich
    • Km 324 Soltau
    • Km 411 Buchholz
    • Km 437 Neugraben

Wegpunkte

Relevante Wegpunkte finden sich jeweils in den einzelnen Trackdateien.

Eine gute Möglichkeit sich die Tracks vorher anzuschauen und  aufs Navi zu bekommen ist Garmin Basecamp in Verbindung mit der OpenMtbMap

Online-Plattformen verändern gerne mal die Strecke und liefern auch nicht unbedingt die Wegpunkte mit aus. Falls ihr unbedingt Komoot o.ä. nutzen möchtet, stellt die Strecke doch bitte auf „privat“ oder löscht die hinterher wieder. Danke.

Bitte haltet euch an die behördlichen Vorgaben, schont die Umwelt etc. Glücklicherweise ist der gemeine Langstreckengraveller ja ein sehr soziales und reflektiertes Wesen, das macht uns das Bereitstellen der Tracks leichter.

Dateiname

Start-Ende

Km / hm

 Beschreibung

00_HGwinterKurz.gpx

Kurzstrecke gesamt

197 / 1240

Kurzstrecke gesamt

01_HGwinterLang-01.gpx

Start bis Streckentrennung hinter Lüneburg

71 / 390

Lang Teil 1

02_HGwinterLang-02.gpx

Lüneburg bis Hannibals Grab

303 / 2040

Lang Teil 2

03_HGwinterLang-03.gpx

Hannibals Grab bis Hamburg

85 / 545

LangTeil 3

04_HGwinterNottrack.gpx

Handeloh bis Ziel

Kurz bei km 138

Lang bei km 399

49 / 250Der Nottrack spart kurz vor dem Ziel nur 10 km / 150 hm, ist aber viel leichter zu fahren.
00 HG Winter Kurz gesamt
01 HG Winter Lang Teil 1/3
02 HG Winter lang Teil 2/3
03 HG Winter Teil 3/3
04 HG Winter Nottrack